Siehe Fotos (2)
img-name-mising

Ausstellung „Joan Miró. Essenz dessen, was war und ist“

Ausstellung Um Mons
16 Volle Preis
  • JOAN MIRÓ.  „L'essence des choses passées et présentes“.

    Im Herbst 2022 wird das BAM eine außergewöhnliche Ausstellung von Joan Miró zeigen.

    Hinter der scheinbar kindlichen und unschuldigen Natur der Werke von Joan Miró verbirgt sich eine tiefe Verbindung zur katalanischen Tradition und der Kunst der Vergangenheit.
    Von seiner künstlerischen Ausbildung und den ersten Arbeiten in Katalonien im Jahr 1910 bis zum Einfluss des Primitivismus, der romanischen und orientalischen Kunst reist der...

    JOAN MIRÓ.  „L'essence des choses passées et présentes“.

    Im Herbst 2022 wird das BAM eine außergewöhnliche Ausstellung von Joan Miró zeigen.

    Hinter der scheinbar kindlichen und unschuldigen Natur der Werke von Joan Miró verbirgt sich eine tiefe Verbindung zur katalanischen Tradition und der Kunst der Vergangenheit.
    Von seiner künstlerischen Ausbildung und den ersten Arbeiten in Katalonien im Jahr 1910 bis zum Einfluss des Primitivismus, der romanischen und orientalischen Kunst reist der Betrachter durch eine breite Auswahl von Mirós Werken (Gemälde, Werke auf Papier und Skulpturen), die seine gesamte Kunst abdecken.

    Diese Ausstellung wird unter Mitwirkung der Fundació Pilar i Joan Miró (Palma de Mallorca) und der Fundació Joan Miró (Barcelona) dank der Leihgaben zahlreicher und renommierter internationaler öffentlicher und privater Sammlungen organisiert.

    Mit der Unterstützung des EFRE – Europäischer Fonds für regionale Entwicklung
     

Reservieren
Reservieren
Zeitplan
  • vom 7. Oktober 2022
    bis zum 8. Januar 2023
  • Dienstag
    10:00 - 18:00
  • Mittwoch
    10:00 - 18:00
  • Donnerstag
    10:00 - 18:00
  • Freitag
    10:00 - 18:00
  • Samstag
    10:00 - 18:00
  • Sonntag
    10:00 - 18:00