Siehe Fotos (14)

Van Gogh Haus - Wasmes

Historische Stätte und Denkmal ,  Bauliches Erbe Um Wasmes

  • Mons Card Partner: 0,50€ korting Rue Wilson 221 in Colfontaine Im März 1879 erwähnt Van Gogh zum ersten Mal das in der damaligen Rue Petit Wasmes 81 gelegene Haus, heute die Rue Wilson in Colfontaine. Das Haus gehört dem Bäckermeister Jean-Baptiste Denis und wird im Lebenslauf des Malers eine entscheidende Rolle spielen. Der Ort ist kein Museum mit Bildern und Zeichnungen des Künstlers, doch kann man hier einige rekonstruierte Elemente des einstigen Lebensraums sowie vor allem Auszüge aus...

    Mons Card Partner: 0,50€ korting Rue Wilson 221 in Colfontaine Im März 1879 erwähnt Van Gogh zum ersten Mal das in der damaligen Rue Petit Wasmes 81 gelegene Haus, heute die Rue Wilson in Colfontaine. Das Haus gehört dem Bäckermeister Jean-Baptiste Denis und wird im Lebenslauf des Malers eine entscheidende Rolle spielen. Der Ort ist kein Museum mit Bildern und Zeichnungen des Künstlers, doch kann man hier einige rekonstruierte Elemente des einstigen Lebensraums sowie vor allem Auszüge aus Briefen an seinen Bruder Théo betrachten. Es ist der ideale Ausgangspunkt für Spaziergänge, über die Sie sich vor Ort informieren können. Seit seiner Sanierung vervollständigt das Van-Gogh-Haus die Route „Van Gogh Europe“, die alle Orte umfasst, an denen der Maler gelebt hat. In der Van-Gogh-Boutique finden Sie: Bücher, Postkarten, handwerkliche Erzeugnisse (u.a. das Bier „Sternennacht“) usw.

  • Gesprochene Sprachen
  • Tarife
  • Erwachsene
    Ab 2 €
  • Pauschalpreis - Gruppe
    Ab 1.50 €