Siehe Fotos (2)

Maison des patrimoines UNESCO

Museum ,  Museum / Interpretationszentrum Um Mons
Kostenlos
  • Das symbolträchtige Spanische Haus wurde mit Hilfe von EFRE-Mitteln vollständig renoviert und ist jetzt das UNESCO-Kulturerbehaus (Maison des patrimoines UNESCO).

    Das Haus beherbergt die neue Ticketkasse und den Shop des Belfried und ist ein echtes Fenster zum UNESCO-Erbe der ganzen Region. Vom Doudou über das Mundaneum, der Industriesiedlung Grand-Hornu, das Know-how der Carilloneurs, die neolithischen Feuersteinminen in Spiennes bis hin zum Belfried in Mons findet die interessierte...

    Das symbolträchtige Spanische Haus wurde mit Hilfe von EFRE-Mitteln vollständig renoviert und ist jetzt das UNESCO-Kulturerbehaus (Maison des patrimoines UNESCO).

    Das Haus beherbergt die neue Ticketkasse und den Shop des Belfried und ist ein echtes Fenster zum UNESCO-Erbe der ganzen Region. Vom Doudou über das Mundaneum, der Industriesiedlung Grand-Hornu, das Know-how der Carilloneurs, die neolithischen Feuersteinminen in Spiennes bis hin zum Belfried in Mons findet die interessierte Öffentlichkeit nun alle Informationen zur UNESCO und ihrem Kulturerbe an einem Ort.

    Das Haus ist einzigartig in Belgien und bietet einem breiten Publikum, aber auch Schulen einen Zugang zu den rund zwanzig Stätten, Bauwerken und dem immateriellen Kulturerbe, die in der Provinz Hennegau anerkannt sind. Darüber hinaus steht auch die Tätigkeit von Vereinen und Bürgern im Mittelpunkt dieses schönen Projekts: Das UNESCO-Kulturerbehaus hat sich zum Ziel gesetzt, das Kulturerbe (wieder) in die Hände möglichst vieler Menschen zu legen. Es ist eine offene Stätte für Experimente und wird Workshops, Vorträge und Treffen in Zusammenarbeit mit der belgischen UNESCO-Kommission und den verschiedenen anerkannten Stätten bieten.

    Für die Bürger, die Künstler und die etwa vierzig regionalen Verbände, die bereits in diesem Bereich aktiv sind, wird das Haus Räume für den Austausch und Arbeitsmittel zur gemeinsamen Nutzung zur Verfügung stellen, um eine kreative Dynamik zu schaffen, die allen zugänglich ist.

    Reservierung der Versammlungsräume erforderlich: polemuseal@ville.mons.be

Service
  • Dienstleistungen
    • Geschäft
  • Preise
  • Kostenlos
Öffnungen
  • vom 2. Januar 2024
    bis zum 31. Dezember 2024
  • Dienstag
    10:00 - 18:00
  • Mittwoch
    10:00 - 18:00
  • Donnerstag
    10:00 - 18:00
  • Freitag
    10:00 - 18:00
  • Samstag
    10:00 - 18:00
  • Sonntag
    10:00 - 18:00