CAP@Utopix-Geoffrey_001.jpg

CAP/musée des Beaux-Arts

Museum ,  Museum / Interpretationszentrum Um Mons
16 Volle Preis
  • Das CAP ist ein Museumskomplex im Herzen des Stadtzentrums von Mons, der aus drei Einheiten besteht: dem Museum der Schönen Künste, dem Haus der Sammlungen und dem Garten des „Poirier Beurré“.

    Das Museum der Schönen Künste in Mons bringt mit seinen Sonderausstellungen den unglaublichen Reichtum der Sammlungen von Mons zur Geltung. Es präsentiert regionale Künstler und Strömungen (École de Mons (2019), Anto-Carte (2021)) und bietet internationale Ausstellungen von hoher Qualität (Vincent Van...

    Das CAP ist ein Museumskomplex im Herzen des Stadtzentrums von Mons, der aus drei Einheiten besteht: dem Museum der Schönen Künste, dem Haus der Sammlungen und dem Garten des „Poirier Beurré“.

    Das Museum der Schönen Künste in Mons bringt mit seinen Sonderausstellungen den unglaublichen Reichtum der Sammlungen von Mons zur Geltung. Es präsentiert regionale Künstler und Strömungen (École de Mons (2019), Anto-Carte (2021)) und bietet internationale Ausstellungen von hoher Qualität (Vincent Van Gogh (2015), Niki de Saint-Phalle (2018), Roy Lichtenstein (2020), Joan Miró (2022)). Heute eröffnet das Museum der Schönen Künste in Mons eine neue Ausrichtung und unterstreicht die wichtige Rolle, die es für die Stadt spielt. Mit dem Garten des „Poirier Beurré“ und dem Haus der Sammlungen befreit sich das Museum aus seinen vier Wänden und öffnet sich der Stadt mit ihren historischen, städtebaulichen, erinnerungspolitischen und gesellschaftlichen Herausforderungen.

    Vom 13. April bis zum 18. August 2024 – verpassen Sie die Rodin-Ausstellung nicht.. Eine moderne Renaissance.
     

Reservieren Sie Ihre Aktivität
Reservieren Sie Ihre Aktivität
  • Gesprochene Sprachen
    • Englisch
Service
  • Zugänglichkeit
    • Begrenzte Mobilität
  • Ausstattungen
    • Sendesaal
    • Restaurant
    • Toilette
  • Dienstleistungen
    • Geschäft
    • Umkleideraum
  • Preise
  • Erwachsene
    Von 12 € bis zu 16 €
Öffnungen
  • vom 13. April 2024
    bis zum 23. Mai 2024
  • vom 28. Mai 2024
    bis zum 18. August 2024
  • Dienstag
    10:00 - 18:00
  • Mittwoch
    10:00 - 18:00
  • Donnerstag
    10:00 - 18:00
  • Freitag
    10:00 - 18:00
  • Samstag
    10:00 - 18:00
  • Sonntag
    10:00 - 18:00
  • Dienstag
    10:00 - 18:00
  • Mittwoch
    10:00 - 18:00
  • Donnerstag
    10:00 - 18:00
  • Freitag
    10:00 - 18:00
  • Samstag
    10:00 - 18:00
  • Sonntag
    10:00 - 18:00