31.10.2020 bis 07.02.2021
Im BAM, rue Neuve, 8 - 7000 Mons


Nachdem das BAM bereits große Namen wie Keith Haring, Andy Warhol oder Niki de Saint-Phalle geehrt hat, begrüßt es zum ersten Mal in Belgien eine der wichtigsten Persönlichkeiten der Kunst des 20. Jahrhunderts. Roy Lichtenstein, Meister der amerikani-schen Pop Art.
Anhand von etwa hundert Werken (Druckgrafiken, Skulpturen, Wandteppiche, Banner...), die in einer retrospektiven Reise präsentiert werden, welche mit den Themen verbunden ist, die dem Künstler am Herzen lagen (Objekte, Frauenfigu-ren, Comic-Strips), ist das Publikum ein-geladen, eine Vielzahl absolut überra-schender Techniken zu entdecken.Tauchen Sie ein in diese aufregende Welt, die ihrer Zeit voraus war und eine Reihe von Fragen aufwarf, die spezifisch für die heutige Gesellschaft sind, etwa in Zusammenhang mit Massenkonsum oder Werbung.

Mit Unterstützung des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE), renommierter Museen, Institutionen und privater Sammlungen, darunter die Roy-Lichtenstein-Stiftung und die Sonnabend-Stiftung.

Im BAM, rue Neuve, 8 - 7000 Mons
Dienstag bis Sonntag von 10 Uhr bis 18 Uhr.

GRUPPENPREISE (max. 20 personen)
65€/Gruppe (Dienstag - Samstag)
80€/Gruppe (Sonntage, Feiertage & täglich nach 17.30 Uhr)


>>> Buchen Sie Ihre Gruppenführung <<<