Siehe Fotos (3)
The Viper’s Rhythm Band©Elsa Verheoven.jpg

Museen im musikalischen Gewand

Veranstaltung, Festlichkei Um Mons

  • Zur Fortsetzung dieser Nacht hält die Musik am Sonntag, den 24. Oktober, Einzug in die Museen von Mons. 
     
    Lassen Sie sich von einer Reihe origineller Konzerte in einem ungewöhnlichen Rahmen mitreißen - ein echter Dialog zwischen bildender Kunst und musikalischen Darbietungen.  
     
    Ab 10:30 Uhr auf der Terrasse des BAM: Konzert-Brunch der Boom Bam Picks, eines Duos der Musiker Santo Scinta und Jacques Pili, gefolgt von einer Führung durch die Ausstellung "Fernando Botero. Jenseits der...

    Zur Fortsetzung dieser Nacht hält die Musik am Sonntag, den 24. Oktober, Einzug in die Museen von Mons. 
     
    Lassen Sie sich von einer Reihe origineller Konzerte in einem ungewöhnlichen Rahmen mitreißen - ein echter Dialog zwischen bildender Kunst und musikalischen Darbietungen.  
     
    Ab 10:30 Uhr auf der Terrasse des BAM: Konzert-Brunch der Boom Bam Picks, eines Duos der Musiker Santo Scinta und Jacques Pili, gefolgt von einer Führung durch die Ausstellung "Fernando Botero. Jenseits der Formen".
    Ab 11 Uhr: Aperitif-Konzert der Viper's Rhythm Band in der MMM-Cafeteria, einer Jazzband, die Swing im Stil der 1920er und 1930er Jahre spielt und auf der Bühne von ein paar heißen Tänzern begleitet wird. 
     
    Von 14 bis 18 Uhr finden stündlich in der ganzen Stadt Konzerte statt, mit denen die Musik in der Föderation Wallonie-Brüssel gefeiert wird! 
     

         
    • BAM ab 14h: Lisza in der Ausstellung über Fernando Botero  
    •    
    • MMM ab 14h: Boris Gronemberger  
    •    
    • Großer Saal des ehemaligen Schlachthofs ab 14h30: Jef Mercelis im Mittelpunkt des Hennegau-Preises für plastische Kunst 2021
    •    
    • Maison Losseau ab 14:30 Uhr: Das Zéphyr Trio, bestehend aus Sébastien Frémal an der Mundharmonika, Hakim Talbi am Klavier und Lucien Lenaerts am Kontrabass. 
    •    
    • Mundaneum ab 14 Uhr: Lubiana  
    •    
    • Sankt-Georg-Saal ab 14 Uhr: Gaëtan Streel im Mittelpunkt der Ausstellung "Belfried der Stadt Mons. Die Geschichte einer unglaublichen Restaurierung".
    •    
    • Doudou-Museum ab 14:30 Uhr: Thérèse und Jan Van Royen (Drehorgel) 
    •    
    • Belfried ab 14:30 Uhr: Duo Laurent Houque und Misa Kakumoto (Violine-Klavier) 
    •    
    • Artothek um 14:00 und 16:00 Uhr: 2-stündiger Musikworkshop für Kinder von 7 bis 12 Jahren mit Martin Moreau (Voranmeldung erforderlich) 
     
    Vollständiges Programm unter: www.revelationmons2021.be
    Anmeldung unter www.visitmons.be oder +32 65/33.55.80.
     
     
    Die Nacht der Museen ist Teil des Programms der Nächte der Biennale der Kunst und Kultur der Föderation Wallonie-Brüssel.
    Nächste Veranstaltung: Die Nacht der Geheimnisse!
    29>31.10.2021
    Die Nacht der Geheimnisse nimmt die Neugierigen mit auf eine Entdeckungsreise durch die Stadt und das, was ihre Seele ausmacht: ihre Sehenswürdigkeiten, ihre vergessenen oder weniger bekannten Monumente.
    Sich eine Nacht lang von Mystik, Magie und Poesie verzaubern lassen... Um das Vergnügen zu verzehnfachen, bieten wir Ihnen ein doppeltes Programm an: einerseits große und spektakuläre Veranstaltungen im Stadtzentrum und andererseits intime und originelle Begegnungen mit den Bewohnern der Stadt, um gemeinsam unvergessliche Momente zu erleben.
    www.revelationmons2021.be
     

Reservieren
Reservieren
  • Tarife
  • Kostenfrei
Zeitplan

Zeitplan

  • der 24. Oktober 2021 von 10:30 bis 18:00